Einkommenstabellen

Besoldung

Beamtinnen und Beamte erhalten kein Gehalt oder Entgelt für ihre Arbeit, sondern Bezüge. Diese sind die Leistung des Staates dafür, dass die Beamtinnen und Beamten gegenüber dem Staat in einem öffentlich–rechtlichen Dienst- und Treueverhältnis stehen.

Die Besoldung besteht in erster Linie aus dem Grundgehalt. Dieses wird durch den Familienzuschlag sowie ggf. durch weitere Zulagen ergänzt. Es können auch Leistungsstufen, Leistungsprämien bzw.Leistungszulagen sowie arbeitsmarktbedingte Sonderzuschläge gezahlt werden.

Die Besoldung der Beamtinnen und Beamten des Bundes wird durch das Bundesbesoldungsgesetz (BBesG) geregelt.

Besoldungstabelle Bund gültig ab 01.04.2021

Besoldungstabelle Bund gültig ab 01.03.2020

Besoldungstabelle Bund gültig ab 01.04.2019

Wie hoch sind Ihre Bezüge?

Hier geht's zum Bezügerechner des Bundesverwaltungsamtes


Entgelt

Neben den Beamtinnen und Beamten sind beim Bund auch zahlreiche Tarifbeschäftigte angestellt. Für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes gibt es einen eigenen Tarifvertrag, den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Darin sind die wesentlichen Beschäftigungsbedingungen mit den Gewerkschaften vereinbart worden.

Das monatliche Entgelt setzt sich zusammen aus dem Tabellenentgelt und ggf. Zulagen und Zuschlägen, hinzu kommen das Leistungsentgelt sowie die jährliche Jahressonderzahlung (sogenanntes Weihnachtsgeld).

Entgelttabellen Bund 2021 - 2022

 

Entgeltordung Bund (2017)

Unsere Partner