Tarif

Die Bundestarifvertretung ist die fachkompetente Einrichtung in der Bundespolizeigewerkschaft, die sich den Anliegen und Problemen der Tarifbeschäftigten der Bundesplizei und des Bundesamte für Güterverkehr (BAG) annimmt. Das vordringlichste Ziel ist die ständige Verbesserung der Arbeits- und Einkommensbedingungen für die Beschäftigten. 

Für die tarifpolitische Arbeit ist die Bundestarifvertretung der DPolG-BPOLG, die sich aus Vertretern der Bezirksverbände zusammen setzt, zuständig. Vorsitzender ist der Bundestarifbeauftragte Peter Poysel.

Die Tarifvertretung bekennt sich zum geltenden Tarifrecht und hält am Streikrecht als zulässige Arbeitskampfmaßnahme fest. Dies gilt für alle Kolleginnen und Kollegen im Tarifbereich.

Die Bundestarifbeauftragten sind Ansprechpartner bei Fragen zum Tarifvertarg TVöD Bund sowie anderen Tarifpolitischen Fragen.

News


09. April 2024

Polizeibeauftragter

Gesetz über einen Polizeibeauftragten des Bundes

DPolG Bundespolizeigewerkschaft bereitet Verfassungsbeschwerde vor

Polizeibeauftragter, Uli Grötsch (SPD) zu ntv:

„…Was wir hier führen, sind politische Verfahren, an deren Ende eine politische…

weiter
07. Februar 2024

Bundespolizei Kriminalpolizei / Ermittlungsdient

Grundsatzpapier zu Ermittlungen durch die Bundespolizei

Es ist Zeit für eine Änderung.

Änderungen, die dem kriminalpolizeilichen Aufgabenbereich die Möglichkeit gibt sich auf der Höhe der Zeit weiterzuentwickeln.

Daher hier unser Grundsatzpapier für…

weiter
24. Dezember 2023

Weihnachten

Weihnachtsgruß des Bundesvorsitzenden, Heiko Teggatz

Herzliches Dankeschön für das, was Ihr alle im Jahr 2023 für unser Land geleistet habt!

weiter

Unsere Partner