Polizeispiegel


Die DPolG Bundespolizeigewerkschaft informiert ihre Mitglieder zehn mal im Jahr über die neusten gewerkschaftlichen, fachlichen und gesellschaftspolitischen Themen und Aktivitäten durch das Fachmagazin den Polizeispiegel. Der Polizeispiegel wird mit der Post und auf Wunsch auch per E-Mail den Mitgliedern der DPolG Bundespolizeigewerkschaft zur Verfügung gestellt.  So kann der Polizeispiegel in Ruhe zu Hause gelesen werden.

Der Polizeispiegel gliedert sich in den DPolG Bundesteil, den Fachteil Bundespolizei sowie in den Abschnitt dbb.

Hier stellen wir den Fachteil DPolG Bundespolizeigewerkschaft zur Verfügung.

Den DPolG Bundesteil sowie den dbb Teil finden Sie hier!

Polizeispiegel Fachteil Bundespolizei Juli/August 2021 (pdf) Polizeispiegel Fachteil Bundespolizei Juli/August 2021 (pdf)

Unter anderem mit diesen Themen...

☑ Bundesrat verweigert Zustimmung zum Gesetz zur Modernisierung der Rechtsgrundlagen der Bundespolizei

☑ Da ist das Kind in den Brunnen gefallen! (Leserbrief zum BPOLG)

☑ Erhöhung der Polizeizulage

☑ Präsident Bodo Kaping geht von Bord!

☑ Auch Verwaltung kann Einsatzbetreuung

☑ Sigurd Müller und Franz Högerl geehrt

☑ Einsatzbetreuung mal anders

☑ Die Gleichstellungsbeauftragten treffen sich digital!

☑ 5. Hundertschaft Bad Düben

☑ Onlinesitzung des Bezirkshauptvorstandes NRW

☑ Einsatzbetreuung Fußball-Europameisterschaft in München

☑ Michael Rödder nach 43 Dienstjahren verabschiedet

Archive

2021

2020


Verantwortlicher Redakteur

REDAKTION
POLIZEISPIEGEL Bundespolizei
Seelower Straße 7
10439 Berlin
Tel.: 030/446 787 21
DirkUlrich.Lauer(at)dpolg-bpolg.de

Ansprechpartner: Dirk-Ulrich Lauer

Unsere Partner