Tarif

Die Bundestarifvertretung ist die fachkompetente Einrichtung in der Bundespolizeigewerkschaft, die sich den Anliegen und Problemen der Tarifbeschäftigten der Bundesplizei und des Bundesamte für Güterverkehr (BAG) annimmt. Das vordringlichste Ziel ist die ständige Verbesserung der Arbeits- und Einkommensbedingungen für die Beschäftigten. 

Für die tarifpolitische Arbeit ist die Bundestarifvertretung der DPolG-BPOLG, die sich aus Vertretern der Bezirksverbände zusammen setzt, zuständig. Vorsitzender ist der Bundestarifbeauftragte Peter Poysel.

Die Tarifvertretung bekennt sich zum geltenden Tarifrecht und hält am Streikrecht als zulässige Arbeitskampfmaßnahme fest. Dies gilt für alle Kolleginnen und Kollegen im Tarifbereich.

Die Bundestarifbeauftragten sind Ansprechpartner bei Fragen zum Tarifvertarg TVöD Bund sowie anderen Tarifpolitischen Fragen.

News


18. November 2022

Ruhegehaltsfähigkeit der Polizeizulage

Koalitionsverträge, nichts wert? Machtworte des Kanzlers, nichts wert?

 

weiter
07. Oktober 2022

Haushalt Bundespolizei

Verstärkung der BPOLSee

Anschlag auf Pipeline in der Ostsee zeigt die Verwundbarkeit von kritischer Infrastruktur im…

weiter
30. September 2022

Brennpunkt Migration

„Wir stecken mittendrin in der nächsten Flüchtlingskrise“

DPolG-Strategiepapier zur Bekämpfung der irregulären Migration an der deutsch-tschechischen Grenz…

weiter

Unsere Partner